Praxis Kappler
Hans-Thoma-Strasse 1
76287 Rheinstetten
+49 (0)7242-93 47 0
Praxis Kappler - 76287 Rheinstetten - +49 (0)7242-93 47 0 Praxis Kappler - Rheinstetten - 07242-93470

Makuladegeneration kann verlangsamt oder gar gestoppt werden

Jetzt ist es raus. Es geht. Die langj√§hrige Aussage der Medizin „Da kann man nichts machen“ ist widerlegt.

Die Studie „LUTEGA“ der Universit√§t Jena bzw. Leipzig unter Prof.¬† hat gezeigt, dass sich mit einer gezielten Nahrungserg√§nzung bei einer trockenen Makuladegeneration Erfolge erzielen lassen. Die Sehkraft lie√ü sich leicht verbessern, das Voranschreiten der Erkrankung konnte gebremst werden.

Das ist meiner Meinung nach die wichtigste Aussage: Patienten mit trockener Makuladegeneration sind Ihrem Schicksal nicht hilflos ausgesetzt. Sie können durch eine gezielte Ernährungsänderung, evtl. unter Zuhilfenahme von hochdosierten Nahrungsergänzungen, den Fortschritt der Erkrankung bremsen oder auch stoppen.

siehe bitte: Lutega-Studie

Quellen:

http://www.uniklinikum-leipzig.de/r-ratgeber.html?tipp_id=418