Praxis Kappler
Hans-Thoma-Strasse 1
76287 Rheinstetten
+49 (0)7242-93 47 0
Praxis Kappler - 76287 Rheinstetten - +49 (0)7242-93 47 0 Praxis Kappler - Rheinstetten - 07242-93470

Akupunktur und Homöopathie bei Diabetischer Neuropathie

Bei einer Diabetischen Neuropathie sind die kleinen Nerven durch einen meist jahrelang zu hohen Blutzuckerspiegel in ihrer Funktion gestört oder sogar schon zerstört. Dadurch kommt es zu Mißempfindungen wie Kribbeln in den Beinen oder auch zu Funktionsstörungen in inneren Organen wie Herzrhythmusstörungen, Impotenz oder Verdauungsstörungen.

Was ist Diabetes mellitus?

Diabetes mellitus, „honigs√ľ√üer Durchflu√ü“,¬† ist ein anderes Wort f√ľr Blutzuckererkrankung. Also die andauernde krankhafte Erh√∂hung des Blutzuckers. Diese Blutzuckererh√∂hung kann √ľber die Jahre zu vielen Sch√§den im K√∂rper f√ľhren. Unter anderem f√ľhrt sie zu einer Sch√§digung der Nerven, die sogenannte Neuropathie.

Was ist eine Neuropathie?

Neuropathie ist eine Sch√§digung der Nerven, z.B. durch einen langj√§hrig erh√∂hten Blutzucker. Nervensch√§den,¬† sind eine der h√§ufigsten Folgesch√§den einer Blutzuckererkrankung. Manche Formen der Neuropathie verursachen starke, meist brennende Schmerzen vor allem in den F√ľ√üen und Beinen, andere ein Taubheitsgef√ľhl und Kribbeln in den Beinen mit dem Gef√ľhl wie auf Watte¬† zu gehen. Dann gibt es noch die sog. autonome Neuropathie, bei der Nerven des vegetativen Nervensystemes gesch√§digt sind. Hier k√∂nnen die unterschiedlichsten Organsysteme betroffen sein, von vermehrter Hornhautbildung, √ľber Verdauungsst√∂rungen bis hin zu Schwindel und Herzrhythmusst√∂rungen.

Periphere Neuropathie

  • Eine Sch√§digung der Nerven der Arme und vor allem der Beine.
  • Schmerzen, brennend, vor allem nachts
  • Taubheitsgef√ľhl, Kribbeln, Ameisenlaufen (sogenannte Par√§sthesien)
  • Gef√ľhl wie auf Watte zu gehen

Autonome Neuropathie

  • eine Sch√§digung des vegetativen Nervensystemes, mit weitreichenden Folgen
  • Herz: Herzrhythmusst√∂rungen, Schwindel
  • Haut: St√∂rungen der Schwei√üproduktion, mit trockener Haut oder vermehrtem Schwitzen; vermehrte Hornhautbildung; Durchblutungsst√∂rungen; Wundheilungsst√∂rungen
  • Darm: Verdauungsst√∂rungen

Blutzucker, Alkohol und Rauchen beeinflussen der Verlauf

Die Entstehung und der weitere Verlauf einer diabetischen Neuropathie h√§ngt entscheidend von der H√∂he des Blutzuckers ab. Eine gute Einstellung des Blutzuckers ist also sehr wichtig. Auch Rauchen und Alkoholkonsum k√∂nnen die Entwicklung einer diabetischen Neuropathie wahrscheinlicher machen. Der Grund ist, dass beides selbst auch nervensch√§digend wirkt. Ebenso erh√∂ht ein hoher Blutdruck, hohe Blutfettwerte und auch eine periphere Gef√§√üverschlu√ükrankheit das Risiko f√ľr eine diabetische Neuropathie.

Als Empfehlung kann man also sagen:

  • Rauchen reduzieren oder am Besten ganz aufh√∂ren (Studien besagen, dass Rauchen die Lebenserwartung bis zu 7 Jahre verk√ľrzen kann)
  • Blutzucker stabilisieren: durch angepasste Ern√§hrung, Bewegung, auch durch Medikamente oder Insulin; bei √úbergewicht auch Gewichtsabnahme
  • Blutdruck normalisieren: bei √úbergewicht abnehmen, bei √ľberm√§√üigem Stress einen besseren Umgang mit Stress lernen, auch Medikamente
  • √úbergewicht: hier ist die Ern√§hrung ein zentraler Punkt, aber auch Bewegung und nicht zuletzt die Seele
  • Alkohol: m√∂glichst wenig

Naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten

Wichtig: Blutzucker stabilisieren

  • Ern√§hrungsmedizinische Begleitung, um den Blutzucker zu stabilisieren. Das ist ein zentraler Punkt, um trotz eine Blutzuckererkrankung langfristig m√∂glichst gesund zu bleiben. Praxen, die auf die Behandlung von Diabetikern spezialisiert sind, bieten oft auch eine Ern√§hrungsberatung an. Ebenso manche Krankenkassen.

Einstieg in die Naturheilkunde

  • Oxyvenierung nach Regelsberger Die Oxyvenierung hat das Ziel, die Durchblutung des Gewebes zu verbessern, indem sich die Kapillaren erweitern. Das ist genau das was wir wollen. Eine bessere Durchblutung der F√ľ√üe und Beine, genauer gesagt eigentlich der kleinen Nerven in den F√ľ√üen. Zus√§tzlich kann auch die Durchblutung in anderen Geweben verbessert werden. Das Oxyven ist insgesamt ein guter einfacher Einstieg in die naturheilkundliche Behandlung. Es ist einfach anzuwenden und erfordert keine lange Besch√§ftigung mit dem Thema. Man k√∂nnte so beginnen: 10 Sitzungen in 4-5 Wochen, d.h. 2x in der Woche. Und dann eine Sitzung im Monat. Oder alle 6 Monate 5-10 Sitzungen, geht auch.
  • Alpha-Lipons√§ure als Infusionen oder als Tablette bzw. Kapsel. Es gibt starke Hinweise, dass alpha-Lipons√§ure sch√ľtzend auf Nerzenzellen wirkt.
  • Akupunktur kann als Therapie gegen die neuropathischen Schmerzen angewendet werden und als allgemeine Therapie bei chronischen Erkrankungen. U.a. kann Akupunktur auch zur Verbesserung der Durchblutung angewandt werden, und genau das brauchen wir hier. Man w√ľrde z.B. anfangs 10-15 Behandlungen innerhalb von ca. 2-3 Monaten empfehlen, und anschlie√üend 1-2 Behandlungen im Monat.

Darmsanierung, Entgiftung und Co. – moderne Naturheilkunde

F√ľr chronisch kranke Menschen ist es sinnvoll, die Stoffwechselfunktionen zu optimieren. Die Entgiftungsfunktion der Leber, die Ausscheidungsfunktion von Nieren und Darm und die Verdauungsfunktion des Darmes. Das ist in den letzten Jahrzehnten nicht einfacher geworden. Die Belastungen durch Umweltchemikalien, Pestzide usw. sind deutlich gestiegen.
  • Darmsanierung und Entgiftung Die Entgiftungsfunktion der Leber ist komplex aufgebaut, und sollte in 3 Schritten unterst√ľtzt werden. Vorher lohnt es sich, die Darmflora und den Zustand der Darmwand durch Laboruntersuchungen anzusehen.
  • Vitamine und Mineralien Es versteht sich von selbst: ohne ausreichend Vitalstoffe kann er Stoffwechsel nicht richtig funktionieren.
  • Klassische Hom√∂opathie als konstitutionelle Therapie bei chronischen Erkrankungen
F√ľr alle Therapien gilt bei Diabetes mellitus, und allen anderen chronischen Erkrankungen: dran bleiben. Kontinuierlich immer wieder was daf√ľr tun.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie einfach an.
Ich rufe zurück, oder Sie vereinbaren einen Termin zu einen Infogespräch.
07242-93470

Termin vereinbaren

Rufen Sie an.
Wir sind mehrere Ärzte in der Praxis.
Vereinbaren Sie bitte einen Termin bei 'Hr. Schleusener'.
07242-93470

Jetzt anrufen!

Termine bekommen Sie zeitnah
Bitte bringen sie ihren Medikamentenplan und vorliegende Arztbriefe mit.
Privat- und Selbstzahler

Praxis Patricia Kappler
Klaus Schleusener
(angestellter Arzt)
Hans-Thoma-Strasse 1
76287 Rheinstetten / Mörsch
Öffnungszeiten finden sie unter: www.patricia-kappler.de
Anfahrt
Leicht zu finden. B36, Ausfahrt, im Kreisverkehr 3. Ausfahrt, z.B. linker Hand einen Parkplatz suchen. Noch 50m zur Praxis, diese befindet sich in einem Eckhaus. Guter Straßenbahnanschluß. Linie S2, Haltestelle Mörsch Rösselsbrünnle, Rheinstetten

Studien rund um Neuropathie und Naturheilkunde

(eigene Übersetzung und Interpretation; keine Gewähr; enthält auch Studien zu anderen Nervenschmerzen und anderen komplementären Therapien)
  • 64 Patienten mit schmerzhafter diabetischer Neuropathie, davon bekamen 29 Medikamente gegen die Schmerzen, wurden mit Akupunktur behandelt. 44 Patienten beendeten die Studie, davon zeigten 34(77%) eine signifikante Besserung der Symptome. W√§hrend der Nachbeobachtungszeit von 18-52 Wochen konnten 67% die Medikamente ganz oder teilweise reduzieren, 24% ben√∂tigten weitere Akupunkturen. Schlu√üfolgerung: Die Studie legt nahe, dass Akupunktur eine effektive und sichere Therapie bei der Behandlung der schmerzhaften diabetischen Neuropathie ist. Diabetes Res Clin Pract. 1998 Feb;39(2):115-21. Acupuncture for the treatment of chronic painful peripheral diabetic neuropathy: a long-term study. Abuaisha BB, Costanzi JB, Boulton AJ.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9597381
  • Acupunct Med. 2007 Jun;25(1-2):11-7.¬† Two styles of acupuncture for treating painful diabetic neuropathy–a pilot randomised control trial. Ahn AC, Bennani T, Freeman R, Hamdy O, Kaptchuk TJ.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17641562
  • Homeopathy. 2013 Apr;102(2):130-8. doi: 10.1016/j.homp.2013.02.004. A prospective multi-centric open clinical trial of homeopathy in diabetic distal symmetric polyneuropathy.¬† Nayak C, Oberai P, Varanasi R, Baig H, Ch R, Reddy GR, Devi P, S B, Singh V, Singh VP, Singh H, Shitanshu SS.¬†¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23622263
  • Homeopathy. 2009 Jan;98(1):17-25. doi: 10.1016/j.homp.2008.11.006. Observational study of homeopathic and conventional therapies in patients with diabetic polyneuropathy.¬† Pomposelli R, Piasere V, Andreoni C, Costini G, Tonini E, Spalluzzi A, Rossi D, Quarenghi C, Zanolin ME, Bellavite P.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19135955
  • Med J Malaysia. 2003 Dec;58(5):688-93. Use of complementary medicine amongst diabetic patients in a public primary care clinic in Ipoh.¬† Remli R, Chan SC.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15190655 ¬† (Freier Volltext)
  • Lik Sprava. 1992 Nov-Dec;(11-12):74-6. [The use of homeopathy in treating diabetics]. [Article in Russian] Mamchenko GF, Kolesova GP.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1292229 ¬† (sehr kurzes Abstract; geht mehr um Diabetes und Blutzuckersenkung als um Neuropathie)
  • Expert Opin Pharmacother. 2014 Dec;15(18):2721-31. doi: 10.1517/14656566.2014.972935. Epub 2014 Nov 10.¬† Efficacy of őĪ-lipoic acid in diabetic neuropathy.¬† Papanas N, Ziegler D.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25381809
  • Treat Endocrinol. 2004;3(3):173-89.¬† Thioctic acid for patients with symptomatic diabetic polyneuropathy: a critical review.¬† Ziegler D.¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16026113
  • randomized controlled clinical trial; 141 Teilnehmer mit schmerzhafter peripherer Neuropathie(durch Ischias, Bandscheibenvorfall, enger Spinalkanal, Karpaltunnelsyndrom) nahmen alle als Grundmedikation Dexibuprofen 2x400mg t√§glich ein. Es wurden 2 Gruppen gebildet, die eine Gruppe bekam Cucumin plus Piperin plus¬†alpha-Lipons√§ure, die zweite Gruppe nur alpha-Lipons√§ure.¬† Bei 66% der Teilnehmer der Gruppe 1 wurden die Beschwerden signifikant reduziert, in Gruppe 2 nicht. J Pain Res. 2013 Jul 3;6:497-503. doi: 10.2147/JPR.S48432. Print 2013.¬† Safety and efficacy of an add-on therapy with curcumin phytosome and piperine and/or lipoic acid in subjects with a diagnosis of peripheral neuropathy treated with dexibuprofen.¬† Di Pierro F, Settembre R.¬†¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23861596¬† (Freier Volltextartikel)
  • Diabetol Metab Syndr. 2014 Jul 28;6(1):80. doi: 10.1186/1758-5996-6-80. eCollection 2014. Alpha-lipoic acid as a pleiotropic compound with potential therapeutic use in diabetes and other chronic diseases. Gomes MB, Negrato CA.¬†¬† http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25104975
 

Quellen und Links


Klaus Schleusener Facharzt fŁr Allgemeinmedizin 
Alternative Medizin
Akupunkteur - HomŲopath 
Augenakupunkteur

Akupunktur in Karlsruhe

Als Arzt für Allgemeinmedizin habe ich lange Erfahrung mit der Schulmedizin und psychosomatischer Medizin. Darüberhinaus bilde ich mich seit über 20 Jahren intensiv in verschiedenen Akupunkturmethoden, traditioneller chinesischer Medizin (TCM), klassischer Homöopathie und Naturheilkunde weiter.

Alternative Medizin Schleusener
Klaus Schleusener
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung Homöopathie, Naturheilkunde
Meister der Akupunktur (daegfa)
Schwerpunkt der Praxistätigkeit: Akupunktur - Augenakupunktur nach Boel - TCM - Homöopathie - Raucherentwöhnung

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen ersetzen nicht den Arztbesuch und stellen keine Aufforderung oder Anleitung zur Selbsttherapie dar. Naturheilkunde, Akupunktur und Homöopathie sind schulmedizinisch nicht anerkannt und entsprechen nicht der leitliniengerechten Medizin. Ich übernehme keine Haftung für die Informationen in diesem Artikel.
Karlsruhe - Ettlingen - Stutensee - Rastatt - Ettlingenweier - Karlsbad - Bruchsal - Pforzheim - Rheinstetten - Mörsch - Durmersheim - Bietigheim - Eggenstein - Kandel - Wörth am Rhein - Durlach - Pfinztal - Laudau - Germersheim - Speyer - Walldorf - Wiesloch - Kehl - BŁhl - Offenburg - Achern